Jugendübung mit Drehleiter

Am Samstag, den 12.05. bekam die Jugendgruppe Besuch aus Sulzbach: Die Drehleiter (DLK 23/12) rückte an und zeigte auf dem Pausenhof der Schule ihre diversen Einsatzmöglichkeiten.

Dabei konnten die Jugendlichen, nachdem sie die Wasserversorgung sichergestellt hatten, auf 23m Höhe selbst einmal den Wasserwerfer und dessen Reichweite ausprobieren. Außerdem gab es noch Ausflüge für die Mutigen und Schwindelfreien in luftige 30m Höhe, das Maximum der Drehleiter. Bei herrlichem Wetter genossen alle den weiten Blick über das Dorf und die Umgebung. Den Abschluss der Übung bildete eine Demonstration, wie mit Hilfe der Drehleiter ein Patient auf einer Trage aus dem Fenster eines Hauses (in diesem Fall aus der Grundschule) nach draußen befördert werden kann.

Ein herzliches „Dankeschön“ an die Kameraden aus Sulzbach für diesen nicht nur für die Jugendlichen interessanten und lehrreichen Vormittag!